AMP erhält den Auftrag für die Planung des Ersatzneubaus für die Parkhäuser I - III der Universität Bielefeld

Nach einem internationalen Wettbewerb hat sich der Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen entschieden, den Planungsauftrag an AMP zu vergeben.

Bielefeld

Die bestehenden Parkhäuser I-III werden schrittweise abgerissen und der Ersatzneubau mit ca. 1.800 Stellplätzen in zwei Bauphasen auf den dann frei werdenden Baufeldern errichtet.

nach oben