Parkhaus unter dem Goetheplatz in Frankfurt am Main

Parkhaustyp

3-geschossige, 2-gassige Tiefgarage in Deckelbauweise; Einfahrt im 1. UG; Vertikalerschließung über eine Halbspindel; Ausfahrt aus dem 3. UG unter Verwendung eines sillgelegten U-Bahn-Tunnels; Verbindungsgang im 1. UG zur Einkaufspassage des U-Bahnhofes Hauptwache; Abdeckung der Fluchttreppenhäuser mit ebenerdigen Bodentoren. 

Objekt
Bauherr: Parkhaus Goetheplatz GmbH Frankfurt / Main
Projektsteuerung / Garage: Bilfinger Berger Parking GmbH, Frankfurt / Main
Projektsteuerung / Leitungsumverlegung: Frankfurter Aufbau AG, Frankfurt / Main
Planungsleistung AMP: Objektplanung, Tragwerksplanung und Planung der technischen Gebäudeausrüstung
Generalunternehmer: Bilfinger Berger AG, NL Hochbau Mainz-Wiesbaden

 

Parkhausdaten
Anzahl der Stellplätze: 591
Stellplatzbreite: 2,40 m
Aufstellwinkel: 71,9 °
Achsraster längs/quer: 5,05 m / 15,125 m
Geschosshöhe 1. UG: 3,00 m / 3,40 m
Geschosshöhe 2. / 3. UG: 2,70 m
Baubeginn: Oktober 2003
Eröffnung: Mai 2006
nach oben