Quartiersgarage unter dem Rosengarten in Frankfurt / Main

2-geschossige, 4-gassige Quartiergarage

Vertikalerschließung über 2 nebeneinander liegenden gegenläufigen geraden Rampenpaaren

Freie Raumlüftung mit mechanischer Zu- und Abluft

Objekt
Bauherrengemeinschaft: Stadt Frankfurt am Main und die Frankfurter Diakonie-Kliniken
Projektmanagement: temak projektmanagement und projektsteuerungs-gmbh, Trier
Planungsleistung AMP: Objekt- und Tragwerksplanung
Generalunternehmer: Bauunternehmung Fritz Mayer GmbH, Altenkirchen

 

Parkhausdaten
Anzahl der Stellplätze: 185
Stellplatzbreite: 2,50 m
Aufstellwinkel: 70 °
Achsraster längs/quer: 5,32 m / 14.61 m
Geschosshöhen U1 / U2: 2,94 m / 2,71 m
Baubeginn: Oktober 2008
Eröffnung: November 2009
nach oben