Erweiterung des Parkhauses St. Josefs-Hospital Wiesbaden

Parkhaustyp

1-gassige, 2-geschossige Tiefgaragenerweiterung mit Anschlüssen an das bestehende Parkhaus St. Josefs-Hospital entlang der Beethovenstraße und an die 2-geschossige Tiefgarage unter dem Facharztzentrum MEDICUM. 

Straßenanbindung über die bestehende Zu- und Abfahrt des Parkhauses St. Josefs-Hosiptal; mechanische Abluft und natürliche Zuluftnachstströmung.

Objekt
Bauherr: St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH, Filialinstitut der armen Dienstmägde Jesu Christi
Planungsleistung AMP: Objekt- und Tragwerksplanung, sowie Planung der technischen Gebäudeausrüstung (TGA)

 

Parkhausdaten
Anzahl der Stellplätze: 60 PKW
Stellplatzbreite: 2,40 m
Aufstellwinkel: 60 °
Achsraster längs/quer: 5,77 m / 13,85 m
Geschosshöhen 1. UG: 2,69 m - 3,00 m
Geschosshöhen 2. UG: 2,65 m - 2,80 m
Baubeginn: August 2013
Eröffnung: Dezember 2014
nach oben