Instandsetzung Tiefgarage Rathaus Hilden

Die Verkehrsgesellschaft Hilden mbH hat im Jahre 2010 die Tiefgarage Rathaus von der Stadt Hilden übernommen. Sie hat diese in mehreren Bauabschnitten unter laufendem Betrieb in den Jahren 2015 und 2016 instandgesetzt.

Hierzu musste der bestehende und völlig marode Estrich entfernt und der darunter liegende Beton instandgesetzt werden. Viele Dehnfugen aber auch Risse in der Stahlbetonkonstruktion müssen abgedichtet werden, bevor dann ein Gefälleestrich und ein Entwässerungssystem eingebaut wurden. Anschließend wurde ein Oberflächenschutzsystem aufgebracht.

Die Fahrbahn- als auch die Stellplatzmarkierung wurden in Form von Teppichen im Farbton RAL 7016 dargestellt, um somit ein möglichst kontrastreiches Gesamtbild zu erzielen.    

Objekt
Bauherr: Verkehrsgesellschaft Hilden mbH
Planungsleistung AMP: Generalplanung
Bauunternehmer: Wiedemann GmbH

 

Parkhausdaten
Anzahl der Stellplätze: 356
Stellplatzbreite: 2,50 m
Aufstellwinkel: 90 °
Achsraster längs/quer: 7,80 m / 7,50 m
Baubeginn: Oktober 2015
Eröffnung: Oktober 2016
nach oben