Instandsetzung Tiefgarage Bahnhof, Lörrach

Loerrach

Die dreigeschossige Tiefgarage Bahnhof wurde im Jahre 1979 als Stahlbetonkonstruktion hergestellt. Die Einfahrt erfolgt ebenerdig von einer tiefergelegten Straße. Die drei Garagengeschosse sind mit geschosshohen geraden Rampen miteinander verbunden. Auf dem Dach der Tiefgarage befinden sich der  Bahnhofsplatz mit Pavillons, Kiosken und den seitlich offenen Überdachungen der beiden Treppenhäuser. Das gesamte Ensemble steht unter Denkmalschutz.

Im Zuge der Betoninstandsetzungsarbeiten wurde ein neues Brandschutzkonzept umgesetzt und in diesem Zugem die technische Gebäudeausrüstung erneuert, sowie ein neues Farbkonzept umgesetzt.

Heute befinden sich in der Tiefgarage 327 helle benutzerfreundliche Stellplätze von denen 19 mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge ausgestattet sind.

AMP war mit der Objektplanung beauftragt.

Objekt
Bauherr: Stadtwerke Lörrach
Planungsleistung AMP: Objektplanung
Instandsetzungsunternehmer: Dr. Gustav Schädla GmbH & Co. KG

 

Parkhausdaten
Anzahl der Stellplätze: 327
Stellplatzbreiten: 2,40 m
Bruttogeschossfläche: 10.300 m2
Baukosten netto: 5.270.000 €
Eröffnung: Oktober 2021
nach oben