Sanierung Tiefgarage Langer Graben, Schwäbisch Hall

Schwaebisch Hall
Foto: Levin Liebmann

Die 4-geschossige Tiefgarage Langer Graben befindet sich unterhalb des denkmalgeschützten Landratsamtes in Schwäbisch Hall. Sie wurde im Jahre 1979 gebaut und bot damals Platz für 620 Fahrzeuge, allerdings mit einer Stellplatzbreite von nur 2,30 m.

Im Zuge der Betoninstandsetzungsarbeiten wurden die Stellplätze im 3. und 4. UG auf annähernd 3,50 m verbreitert und ein neues Farbkonzept umgesetzt.

Der Brandschutz wurde auf den neuesten Stand gebracht und dabei die kompletten Elektroinstallationen, die Lüftungskanäle und die WC-Anlagen erneuert. Die
Sprinkleranlage wurde instandgesetzt.

Heute befinden sich in der Tiefgarage 525 helle benutzerfreundliche Stellplätze von denen 121 mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge ausgestattet sind.

AMP war mit der Objekt-, Tragwerks- und HLS-Planung beauftragt.

Objekt
Bauherr: Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH
Planungsleistung AMP: Objektplanung, Tragwerksplanung, HLS-Planung
Instandsetzungsunternehmer: Ed. Züblin AG

 

Parkhausdaten
Anzahl der Stellplätze: 525
Stellplatzbreiten: 2,30 / 3,45 m
Bruttogeschossfläche: 14.809 m2
Baukosten netto: 10.000.000 €
Eröffnung: Oktober 2021
nach oben